Feierabend

Feierabend ist ein feines Gefühl, besonders, wenn mensch den Tag als produktiv empfindet. Das muss dann entsprechend gefeiert werden. Für mich ist ein nachmittäglicher Café Latte immer ein Fest. Normalerweise trinke ich meinen Kaffee stark und schwarz, aber zum Feierabend gerne mit veganem Milchersatz.

Da mein Milchaufschäumer auch kaltes aufplustert, gab es zum Nachtisch Erdbeeren mit Soya-Vanille Schaum und Cacaobits. Vorweg hatten wir einen Tomatenkuchen mit Paprika Frischcreme. Einige Tage hatte ich Ende Mai/Anfang Juni einen Rückfall in Sachen Milchprodukte, der mir gar nicht gut bekam, nun bin ich wieder im vegan Geschäft und es geht mir sehr viel besser.

So, nun aber endgültig Feierabend. Der Gatte und ich wollen Kartenspielen und dabei das neue Buch von Richard David Precht Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens hören.

Karin Braun
Mein Name ist, wie unschwer zu erraten, Karin Braun und ich lebe in Kiel, bin aber meistens eher im Wolkenkukusheim unterwegs, was eben auch zu meinem Beruf führte. Ich bin Autorin und Buchbloggerin. Neben der Literatur interessiere ich mich für Philosophie, Ernährung und tüddel gerne mit Wolle herum

3 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.